21.4. Penzberg: “Ostermarsch Draußen” - Zur Drohnenfabrik in Penzberg

E-Mail Drucken PDF

Es geht nach Penzberg zur Firma EMT (dort werden die LUNA-Drohnen entwickelt und gefertigt, die zuhauf in Afghanistan im Einsatz waren) und weiter nach Benediktbeuren - durch wunderbare Landschaft mit Bergblick - in guter Tradition des "Ostermarsch Draußen".

Vielseitig, taktisch, international, kriegstüchtig spionieren Drohnen aus Penzberg für Militär und Polizei. Wir gehen zur Zentrale der Firma EMT in Penzberg – anschließend die traditionelle familienfreundliche Wanderung auf einer ausgesucht schönen Strecke, mit Blick auf die Berge, zur Loisach und über den Filz (Hochmoor mit Lehrpfad) zum Kloster Benediktbeuren.

Treffpunkt in München am Ostermontag, 21. April 2013, 10:45 Uhr Starnberger Flügelbahnhof – Zug nach Penzberg, dort 12:00 Uhr Begrüßung.

Weitere Informationen Tel. 089/181239, oder www.bifa-muenchen.de
Münchner Bürgerinitiative für Frieden und Abrüstung (BIFA)

 
Banner